14.11.2018

 

 Herzlichen Glückwunsch an Anton Bräutigam!

Der 4. Klässer wurde 2. Landkreissieger bei der zweiten Runde der unterfränkischen Mathemeisterschaft in Kleinheubach.

 

 

05.11.2018

 

Unterfränkische Mathemeisterschaft 2018      

 

Auch dieses Jahr nahmen die zwei 4. Klassen der Hans-Memling- Grundschule an der Unterfränkische Mathematikmeisterschaft teil, die von der Regierung von Unterfranken in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern und der Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbanken durchgeführt wird.

Die Mathematikmeisterschaft wird auf drei Ebenen durchgeführt (Schule, Schulamt, Bezirksebene). Die besten 24 Schülerinnen und Schüler können sich für das Finale an der Regierung von Unterfranken qualifizieren. Grundlage für die Meisterschaft ist ein Aufgabentyp, der besonders das logische Denken erfordert. Dabei steht das selbsttätige und kreative Knobeln im Vordergrund.

Frau Eva-Maria Berninger von der Raiffeisenbank Mömlingen überreichte den Erst –bis Drittplatzierten tolle Spiele und Sudokubücher, für alle anderen Teilnehmer gab es Zauberwürfel, damit sie auch weiterhin knobeln können. Vielen Dank dafür!

Nun gilt es nur noch unseren Schulsiegern Lea Sulzmann und Anton Bräutigam viel Erfolg für die nächste Runde auf Schulamtsebene am 13.November in Kleinheubach zu wünschen.

 

 

 

 

 

26.10.2018

 

 

„Zu Fuß, zu Fuß, das ist der Hit!“ in Mömlingen

 

Diese Textzeile eines Raps war in der Hans-Memling-Grundschule in den letzten sechs Wochen häufig zu hören. Die Kinder sangen begeistert und setzten dies auch in überwältigendem Maß in die Tat um.

Zum Hintergrund: Seit nunmehr 10 Jahren nehmen die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung ihrer Lehrkräfte an der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Verkehrsclubs Deutschland teil. Seit Beginn des Schuljahres verzichteten sie auf das „Elterntaxi“. Die Vorteile des Laufens wurden schon bei der Eröffnungsveranstaltung im September von den Kindern klar benannt: „Je weniger Autos – umso weniger Gefahren und weniger Abgase!“ Eine einfache Regel! Und außerdem: „Ausgeschlafene und mit frischer Luft versorgte Schüler lernen besser!“ Deshalb versammelten sich viele Kinder morgens an vom Elternbeirat organisierten „Haltestellen“, um gemeinsam mit Erwachsenen, mit den sog. „Laufbussen“, sicher zur Schule zu gehen.

Bei der Abschlussveranstaltung am Donnerstag vor den Herbstferien begrüßte die stellvertretende Schulleiterin, Frau Faust, die nun ans Laufen gewöhnten Schüler in der Aula. Freudig sangen sie passende Lieder wie „Au,au, au, au, Auto“ und „Mein Weg zur Schule ist nicht schwer“. Gedanken und Erfahrungen der Kinder über den diesjährigen Verlauf der Aktion, über besondere Gefahrenstellen und der notwendigen Verhaltensweisen im Straßenverkehr waren die Schwerpunkte dieses Treffens. Herzlichen Dank wieder mal allen treuen und hilfreichen Unterstützern unserer Schule, den Vertretern der Raiffeisenbank, der Sparkasse, des Elternbeirats und schließlich den Kindern, die mit dieser Aktion einen wichtigen Beitrag zu ihrer eigenen Verkehrssicherheit geleistet haben. Die fleißigen Läufer nahmen stolz eine vom Elternbeiratsvorsitzenden, Herrn Undesser, „cool“ mitgestalteten Urkunde und ein Lineal mit Verkehrsschildern als Anerkennung an. Aber wie wird es nach den Herbstferien weiter gehen? Zu Fuß – natürlich! So klang es am Schluss durch das gesamte Schulhaus „Zu Fuß, zu Fuß – das ist der Hit! Wir gehen alle, alle mit!“ Ein Versprechen, das „Schule machen sollte“ – nicht nur an der Hans-Memling-Grundschule!                                                       

                                                                                                                                                                                                                   Gerhard Wind

 

 

 

Hans-Memling-Grundschule * Neue Schulstraße 20 * 63853 Mömlingen * Telefon 06022/6814-10 * Telefax 06022/6814-12 | E-Mail: schulleitung@hmgs.de