Dezember

 

Einweihung der "Mauer Kunterbunt"

 

Im Rahmen des Kunstsymposiums haben die Schulklassen der Hans-Memling-Grundschule und die Vorschulkinder aus den Kindergärten mit Frau Agathe Rollmann Ziegelstein gestaltet.

 

Aus diesen Steinen wurde eine Gedenk-Mauer zur 1200-Jahresfeier gemauert.

 

 

                            

 

 

 

           

 

          

 

 

 

                      

 

 

 

 

 

 

 November

 

Lesetag

 

„Lesen ist wie Fernsehen im Kopf“ –

Bundesweiter Vorlesetag  an der Grundschule Mömlingen

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Das Ziel ist, Kinder für altersgemäße Literatur zu begeistern und durch das Vorlesen zum eigenständigen Lesen zu motivieren.

Das geschah auch am 17. November an der Grundschule Mömlingen. Die Schülerinnen und Schüler wurden eingeladen, durch mitgebrachte Kissen, Decken oder Kuscheltiere die gewohnte Lernatmosphäre in den  Klassenzimmern aufzulockern und sich somit in einer gemütlichen „Wohlfühl – Stimmung“ auf Literatur einzulassen. Manche Mamas und Papas lasen spannende oder lustige Bücher vor und fesselten damit die Aufmerksamkeit ihrer Sprösslinge. So kam z.B. in einer 1. Klasse das Buch „Schule! schreit der Frieder und die Oma, die kommt mit“ zum Vortrag. In der 2. Stunde wurden die Erstklässler dann von den Vorschulkindern des Kindergartens „Sonnenschein“ besucht. Gemeinsam hörten sie sich Bilderbuchtexte wie „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ an und malten anschließend passende Vorlagen aus. In den zweiten Klassen fand das vierwöchige Literaturprojekt um „Das Schlossgespenst“ von Mira Lobe durch Vorlesen, Singen, kreatives Gestalten und eine ruhige Fantasiereise seinen Abschluss. Das englische Buch „Cat and dog“ las ein Schülerpapa in einer 3. Klasse vor. Eingescannte Bilder erleichterten dabei das Textverständnis. Es war toll einen amerikanischen „nativ speaker“ zu Gast zu haben. In der Parallelklasse wurde währenddessen das Buch die „Gefahr am Amazonas“ durchlebt. Das „Sams“ von Paul Maar war in einer der 4. Klassen zu Besuch und eine Autorenlesung ist in Planung. Gleichzeitig lauschten die anderen Viertklässler gespannt der Detektivgeschichte „Der Stinker – Ein Fall für Kwiatkowski“.

In den Zwischenpausen gab es überall Leckereien, womit auch für das leibliche Wohl gesorgt war.

Insgesamt also ein abwechslungsreiches und kindgerechtes Angebot!

Ein Vorlesetag, der sicher lange beim eigenen Lesen nachwirken wird und dem passiven Sitzen vor der „Glotze“, das aktive „Fernsehen im Kopf“ gegenüberstellte.

 

Gerhard Wind                                                                                    

 

Verabschiedung von Frau Hohm

Anfang November verabschiedete sich unsere langjährige Sekretärin Frau Hohm in den Ruhestand. Sie konnte auf 27 Jahre "Schulzeit" zurückblicken und wurde mit vielen Liedern und Geschenken geehrt.

 

 

 

 

                                  

 

 

                     

 

 

 

 

 

 

September

 

 Zu Fuß zur Schule 

 

Blinkende Warnleuchten am Schulranzen -

Aktion „Zu Fuß zur Schule“ in Mömlingen

 

Gerade jetzt, in der dunkleren Jahreszeit, fallen aufmerksamen Verkehrsteilnehmern jeden Morgen auf Mömlingens Straßen Kinder auf ihrem Schulweg besonders gut auf. Warum? Die Schülerinnen und Schüler tragen an ihrer Kleidung oder an den Schulranzen blinkende Warnstrahler, die auch bei schlechter Sicht, Nebel und Regen wohl kaum zu übersehen sind. Darauf können die Mädchen und Jungen stolz sein, denn diese Anhänger sind die Belohnung für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ an der Hans-Memling-Grundschule. Das verdiente Lob gab es dafür bei der Abschlussveranstaltung am letzten Schultag vor den Herbstferien auch von Herrn Rektor Felix Müller. Die Vorteile liegen auf der Hand: Je weniger Autos im Schulgebiet, desto geringer ist das Unfallrisiko und ausgeschlafene, mit frischer Luft versorgte Kinder lernen besser. Begeistert sang die ganze Schulgemeinschaft das Lied „Mein Weg zur Schule ist nicht schwer!“ und nahm sich vor, auch weiterhin zur Schule zu laufen. Grund genug für die Raiffeisenbank Mömlingen, sich an der Anschaffung der Leuchtanhänger mit einer großzügigen Geldspende zu beteiligen. Auch viele Eltern begleiteten als sog. „Laufbusfahrer“ (eine „Berufung“, die es wohl nur in Mömlingen gibt!) auf festgelegten Strecken Kinder zur Schule. Herzlichen Dank dafür! Sorge für die Sicherheit unserer Schüler, Aufklärung über gefährliche Stellen im Ort und, seit neun Jahren, die Aktion „Zu Fuß zur Schule“ sind wichtige Schwerpunkte der Verkehrserziehung an der Grundschule Mömlingen. Sehen und gesehen werden – dieses Anliegen kann Leben retten.

 

Gerhard Wind

 

                                                            

Hans-Memling-Grundschule * Neue Schulstraße 20 * 63853 Mömlingen * Telefon 06022/6814-10 * Telefax 06022/6814-12 | E-Mail: schulleitung@hmgs.de