27.02.19

 Volley-Grundschul-Cup 2019

„Volleyball macht Kinder stark“ - unter diesem Motto fand am 27. Februar bereits zum 7. Mal das Turnier des Bayerischen Volleyball-Verbandes für die Grundschulen im Landkreis Miltenberg statt.

Mit tatkräftiger Unterstützung des TV Mömlingen wurden die Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe im Rahmen des Sportunterrichts auf dieses Ereignis vorbereitet. Die Trainer Edgar Geiß und Dieter Müssig haben mit den Kindern fleißig trainiert, die 30 motiviertesten Schüler/-innen ausgewählt sowie die einzelnen Teams zusammengestellt. In einem erstmalig veranstalteten schulinternen Turnier konnten die Sportler die spezielle Spielform (2 gegen 2) schon einmal vorab erproben. Beim offiziellen Grundschul-Turnier spielten in Großheubach zahlreiche Teams aus 4 Schulen des Landkreises „miteinander“ Volleyball. Es ging dabei nicht vorrangig um den Sieg, sondern um die Freude am Volleyball spielen!

Gegen Ende eines anstrengenden Turnierverlaufes stand fest: Julian Vogel und Leon Raups – unsere Sieger des internen Volleyballturniers - hatten es geschafft, das Halbfinale zu erreichen. Alle haben sich riesig gefreut! In einem spannenden Match erreichte unser Team den hervorragenden 3. Platz – eine herausragende Leistung! Für alle Spieler gab es am Ende noch eine besondere Überraschung: Im Sommer möchten die Volleyball-Trainer auf dem vereinseigenen Beach-Volleyball-Platz ein weiteres Turnier im Sand veranstalten, dem alle Kinder schon mit Vorfreude gespannt entgegenfiebern.

Wir danken den Trainern des TV Mömlingen für ihr Engagement und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit, besonders im Hinblick darauf, möglichst viele Schüler zu regelmäßiger sportlicher Betätigung zu ermuntern. Es hat uns sehr gefreut, dass auch bei Kindern, die (noch) nicht im Verein Volleyball spielen, durch die professionellen Trainingseinheiten in der Schule das Interesse an diesem Sport geweckt wurde. Alle Kinder haben begeistert Volleyball gespielt – hochmotiviert und fair – eine tolle Erfahrung!  

Claudia Oberle                                                                                       

Sportbeauftragte            

 

 

14.02.19

Gewinner des internen Volleyball-Tuniers der 3. u. 4. Klassen

  

 

Zusammnen mit Edgar Geiß vom TV Mömlingen fahren 30 Kinder nach Großheubach zum Bezirks-Grundschul-Cup am 27.02.19. Viel Erfolg dafür!

 

 

05.02.19

Ein „elektrisierender“ Nachmittag an der Hans-Memling-Grundschule Mömlingen

   

Wie jeden Dienstagnachmittag trafen sich die 16 Schülerinnen und Schüler auch am 05. Februar 2019 zu ihrer Arbeitsgemeinschaft Jugend und Technik in der Mömlinger Grundschule. Diesmal waren aber nicht nur sie hier, sondern jede/r Teilnehmer/in durfte sich Verstärkung in Form eines Elternteils mitbringen. Ebenfalls an diesem Nachmittag zu Gast war Frau Aulbach-Heinecke, die Geschäftsführerin der Firma Aulbach Automation GmbH abk Pressenbau. So waren wir fast 40 Personen, die im Werkraum der Schule fleißig schraubten, experimentierten und ehrgeizig nach Fehlern suchten.

 

Zu Sache:

Die AG Jugend und Technik wurde vom TÜV Süd und dem Rotary Club Aschaffenburg entwickelt um Schülerinnen und Schülern Technik begreifbar zu machen. Aus Alltagsgegenständen werden Stromkreise, Schalter, leuchtende Tannenbäume, Hebebühnen und Kräne hergestellt. Die Kinder der Hans-Memling-Grundschule nehmen dieses Angebot begeistert an und unser Kurs ist immer sehr gut besucht.

Ein ganz besonderer Dank gilt daher auch unserem Sponsor, Aulbach Automation GmbH abk Pressenbau, ohne die es diese Arbeitsgemeinschaft nicht geben würde.

 

Sabine Schlereth

 

 

 

23.11.2018

 

„Hand in Hand“ – an der Mömlinger Schule

 

Wie schon so oft sangen und gestalteten an der Hans – Memling – Grundschule über 160 begeisterte Kinder das Mottolied „Hand in Hand“. Es erzählt von dem liebevollen Zusammenhalt der Menschen, von dem Wunschtraum, dass jeder dem anderen helfen kann, egal wo er lebt, und so das Leben für alle leichter, schöner und herzlicher wird.

Welchen Anlass gab es dieses Mal? Auf Initiative des Elternbeirats beteiligte sich die Schule an der diesjährigen Aktion „Weihnachtsfreude verschenken – Geschenke mit Herz“. Seit vielen Jahren sammelt „humedica e.V.“, zusammen mit „Sternstunden e.V.“ und mit Unterstützung des Radiosenders Bayern 2, Geschenkpakete, die in Osteuropa und auch in Bayern an bedürftige Kinder verteilt werden. Eifrig brachten die Schülerinnen und Schüler deshalb im November nach einer Vorschlagspackliste Schreibwaren, Hygieneartikel, Kleidung, Spielsachen und auch kleine Süßigkeiten mit in die Schule. Zusammen mit ihren Lehrkräften legten sie das alles in Schuhkartons und packten diese mit glänzenden Augen und roten Bäckchen in Geschenkpapier ein. Manch liebes Kuscheltier wurde auch mitverpackt und somit für immer verabschiedet. Erfreulicherweise brachten einige Kinder zusätzlich noch fertige Päckchen von ihren Familien mit.

Am Freitag, dem 23. November, wurden alle Pakete mit einem kleinen Herzaufkleber versehen und in der Aula auf einen Geschenketisch gelegt. Bei einer kleinen Feierstunde übergaben acht Schüler symbolisch stellvertretend für ihre Klassen je ein Paket an Mitglieder des Elternbeirats, die diese und alle anderen Gaben auf die weite Reise brachten. Ja und dann wurde gesungen: „Hand in Hand“. Es könnte auch heißen: „Von Herz zu Herz“. Diese Stimmung war zu spüren. Die Kinder wünschten den Paketen eine gute Reise, den LKW- Fahrern eine unfallfreie Fahrt und den Beschenkten eine große Weihnachtsfreude beim Auspacken der „Geschenke mit Herz“. 

„So ist das Schwere halb so schwer, freut uns das Schöne umso mehr! Hand in Hand!“, so heißt es im Lied. Das hat sich bei dieser Aktion einmal mehr bestätigt. Es ist einfach schön, helfen zu können. Vielen „herzlichen“ Dank an die Kinder und deren Eltern für die große Unterstützung!

Gerhard Wind

 

 

 

  

 

 

 

 

Hans-Memling-Grundschule * Neue Schulstraße 20 * 63853 Mömlingen * Telefon 06022/6814-10 * Telefax 06022/6814-12 | E-Mail: schulleitung@hmgs.de